Startseite AELF Regensburg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in Stadt und Landkreis Regensburg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Pflanzenbau sowie für Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung.

Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Walderlebniszentrum Regensburg
Veranstaltungen entfallen im November

Gebäude des Walderlebniszentrum mit Logo
leer vorhanden

Aufgrund der aktuellen Situation bedingt durch die Corona-Pandemie entfallen alle Veranstaltungen am Walderlebniszentrum im Monat November. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen allen weiterhin viel Gesundheit und genussvolle Spaziergänge im Wald. Bitte schauen Sie regelmäßig in die Monatsprogramme des Walderlebniszentrums, um zu erfahren, was sich hinsichtlich von Programmveranstaltungen ändert.  Mehr

Rückblick Online-Tagung Ernährungsbildung
Die ersten 1000 Tage – Kinderernährung in Bewegung

Frau mit Kind auf Bildschirm im Studio vor Kamera
leer vorhanden

Die ersten 1000 Tage - von Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des zweiten Lebensjahres - sind eine Phase, in der beim Kind in Bezug auf Entwicklung und Prägung sehr viel passiert. In diesem Zeitraum werden die Weichen für das gesamte spätere Leben gestellt. Was das in Bezug auf Ernährung und Bewegung von Eltern und Kind bedeutet, griff die Tagung Ernährungsbildung auf.  Mehr

In der Landwirtschaft oder im Garten- und Landschaftsbau
Vorbildliche Ausbildung: Bewerben für den Staatsehrenpreis

Logo und Schriftzug Staatsehrenpreis 2020
leer vorhanden

Ihr Betrieb setzt mit einem beispielhaften Konzept Maßstäbe für die Ausbildung von jungen Menschen? Ganz nach dem Motto "Fördern – Fordern – Voranbringen"? Bewerben Sie sich für die Auszeichnung mit dem Staatsehrenpreis für vorbildliche Ausbildung in der Landwirtschaft oder im Garten- und Landschaftsbau.  Mehr

Seminar zur Betriebszweigentwicklung startet im Dezember 2020
Urlaub auf dem Bauernhof - was Gäste wirklich wollen

Urlaub auf dem Bauernhof: Mädchen liegt im Heu
leer vorhanden

Im Dezember 2020 startet ein Seminar zur Betriebs­zweigentwicklung Urlaub auf dem Bauernhof. In sechs Zwei-Tages-Blöcken werden Inhalte zu Tourismusmarkt, Betriebszweigentwicklung, Gestaltung und Marketing sowie praktischem Management vermittelt. Anmeldung ist bis 18. November 2020 möglich.  Mehr

Lernprogramme für Schulkinder
Erlebnis Bauernhof nun auch für die Sekundarstufe 1

Vier Personen mit Laptop auf Blumenwiese
leer vorhanden

Schulkinder können ab jetzt nicht nur in der Grundschulzeit, sondern zusätzlich noch einmal in der Sekundarstufe kostenlos einen Bauernhof besuchen. Das Programm ist auf Mittelschulen, Realschulen, Wirtschaftsschulen und Gymnasien von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe ausgeweitet worden.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Verlegung der Kernsperrfrist für die Gülleausbringung

Düngung

© fotolia.com

leer vorhanden

Die Sperrfrist für Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau wird für die Oberpfalz auf den Zeitraum 15. November 2020 bis einschließlich 14. Februar 2021 verschoben. Diese Verschiebung gilt für die Ausbringung von Düngemitteln mit wesentlichen Gehalten an Stickstoff, ausgenommen Festmist von Huftieren oder Klauentieren oder Komposte.  Mehr

Start im Herbst - Anmeldung ab sofort möglich
Bildungsprogramm Wald (BiWa) 2020

Forstwirtschaftsmeister Köglmeier erläutert ein Pflanzverfahren
leer vorhanden

Das Bildungsprogramm Wald (kurz BiWa) richtet sich an Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, die ihre Entscheidungs- und Handlungskompetenz in ihren Wäldern stärken wollen. Vor allem für den Kreis der 'Neu-Waldbesitzer', die z. B. einen Wald neu gekauft oder jüngst vererbt bekommen haben, ist die Seminarreihe und die beiden Praxistermine konzipiert.  Mehr

Online-Treffs
Austausch zu aktuellen Themen der Gemeinschaftsverpflegung

© stock.adobe.com

leer vorhanden

In der Kita- und Schulverpflegung, den Betriebskantinen und in der Verpflegung von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen stellen sich aktuell viele neue Fragen, Abläufe müssen hinterfragt und gegebenenfalls das Angebot überdacht werden. Die neuen Online-Treffs ermöglichen es engagierten Akteuren aus verschiedenen Bereichen, regelmäßig Erfahrungen auszutauschen und sich fachlich zu informieren.  Mehr

Familien mit Kindern bis zu drei Jahren
Neue Angebote im Bereich Ernährung: Online-Seminare

Kleiner Junge ist Spaghetti; Schriftzug Online-Seminar

© Shutterstock

leer vorhanden

Wegen der Corona-Pandemie können derzeit keine Präsenzveranstaltungen stattfinden. Melden Sie sich deshalb für unsere kostenfreien Online-Seminare an und nehmen Sie bequem von zuhause teil.  Mehr

Erosion mindern
Mulchsaat bei Kartoffeln mit Herbstdammbegrünung

leer vorhanden

Durch die Veränderung des Klimas wird der Erosionsschutz auf der Fläche immer wichtiger. Vor allem im Kartoffelanbau nehmen die Probleme zu. Die Mulchsaat bei Kartoffeln mit Herbstdammbegrünung ist eine Möglichkeit, die Erosion zu verringern. Auf einem Betrieb im Landkreis Regensburg wurde die Mulchsaat bei Kartoffeln erfolgreich umgesetzt.  Mehr

Erleben und entdecken

App der Bundesregierung

Logo und Schriftzug Corona Warn-App

www.corona-warn-app.de  Externer Link