Startseite AELF Regensburg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in Stadt und Landkreis Regensburg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Pflanzenbau sowie für Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung.

Meldungen

Coaching 2015/2016 abgeschlossen
Urkunden für erfolgreiche oberpfälzer Betriebsgastronomen

Minister Helmut Brunner und die Vertreterinnen und Vertreter der Betriebs- und Behördenkantinen
leer vorhanden

Mit Unterstützung von Ernährungsexperten haben in Oberbayern Ost 13 Betriebs- und Behördenkantinen ihr Verpflegungsangebot verbessert. Ernährungsminister Helmut Brunner überreichte ihnen auf dem Zentral-Landwirtschaftsfest in München ihre Urkunden für die Teilnahme am Coaching "Nährwert mit Mehrwert".  Mehr

Milch als Fitmacher
Aktion zum Weltschulmilchtag in Brennberg

Kind schielt auf Milchglas
leer vorhanden

Jedes Jahr finden am Weltschulmilchtag in ganz Bayern Aktionen mit Schul- oder Kindergartenkindern statt. Unser Amt veranstaltet am 7. Oktober 2016 auf dem Erlebnisbauernhof Schnappengut in Brennberg/Zumhof mit einer 2. Klasse der Grundschule Barbing eine Aktion rund um die Milch.  Mehr

Rund ums Pferd
Qualifizierungen für Pferdehalter 2016/2017

Mehrere Pferde mit Reiter auf einem Feldweg

Foto: B. Fuchs

leer vorhanden

Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Niederbayern und der Oberpfalz organisieren regelmäßig Qualifizierungen für Pferdehalter. Die Themen reichen vom Sachkundenachweis über Erste Hilfe für Ross und Reiter bis zu Pferdekrankheiten.  Mehr

Alles was Recht ist
Infotag für hauswirtschaftliche Dienstleistungsunternehmen

Grünes Paragraphenzeichen
leer vorhanden

Wer selbstständig hauswirtschaftliche Dienstleistungen für Familien, Singles, Senioren oder Unternehmen anbietet, muss rechtliche Vorgaben beachten. Zugleich besteht ein steigender Bedarf an diesen Dienstleistungen. Entsprechende rechtliche Aspekte sind Thema des Infotages.  Mehr

Neue Termine im Herbst
Bildungsprogramm Wald 2016 (BiWa)

Forstwirtschaftsmeister Köglmeier erläutert ein Pflanzverfahren
leer vorhanden

Das Bildungsprogramm Wald (kurz BiWa) richtet sich an Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, die ihre Entscheidungs- und Handlungskompetenz in ihren Wäldern stärken wollen. Vor allem für den Kreis der „Neu-Waldbesitzer“, die z.B. einen Wald neu gekauft oder jüngst vererbt bekommen haben, ist die Seminarreihe und die beiden Praxistermine konzipiert.  Mehr

Walderlebniszentrum Regensburg
Veranstaltungen und Seminare im September

leer vorhanden

Schauen Sie in unser neues Monatsprogramm, es ist bestimmt was für Sie dabei!  Mehr

Qualifizierung für Niederbayern und die Oberpfalz
Profi-Gastgeber - mit Qualität zum Erfolg

Festlich mit Blumen gedeckte Tafel

© fotolia.com

leer vorhanden

Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Dienstleistungs- und Servicequalität kennen, reflektieren die Kundenerwartungen und optimieren ihre Gastgeberqualitäten. Die Qualifizierung dauert sechs Tage à acht Unterrichtseinheiten, die sich auf den Zeitraum von November 2016 bis Februar 2017 verteilen.  Mehr

Infotag zum Seminar für Unternehmensentwicklung im November
Selbstständig als hauswirtschaftliche Unternehmerin

Frauen im Seminar besprechen sich und machen Notizen

© Woodapple - fotolia.com

leer vorhanden

Als Selbstständige ein Unternehmen für hauswirtschaftliche Dienstleistungen zu gründen, bedarf eines gut durchdachten Geschäftsplanes. Das Rüstzeug hierzu liefert das mehrtägige Seminar zur Unternehmensgründung im Frühjahr 2017. Im November findet dazu ein Informationstag statt.  Mehr

Kita-Informationsveranstaltungen
Auf den Geschmack kommen - Sinnesrituale in der Kitaverpflegung

Mädchen führt Tomatenstück zum Mund

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Mittagessen in der Kita soll nicht nur gut aussehen, abwechslungsreich und gesund sein, sondern auch bei den Kindern gut ankommen. Doch wie können die Kinder auf den Geschmack gebracht werden? Und was haben Sinnesrituale mit der Akzeptanz zu tun?  Mehr

Seminar am 18. Oktober 2016
Wildfleisch in der Direktvermarktung

Rehrücken auf Teller

© BaySF

leer vorhanden

'Köstliches heimisches Wild für die Hofladentheke' ist Thema eines Seminars für land- und forstwirtschaftliche Unternehmen, Gastronomen und Direktvermarkter. Es findet am Dienstag, 18. Oktober 2016, in Roth statt.  Mehr

Walderlebniszentrum Regensburg
Das neue Herbst-/Winter-Programm ist nun erhältlich

Walderlebniszentrum: Gebäude im Winter
leer vorhanden

Das neue Programm des Walderlebniszentrums Regensburg liegt nun vor mit allen Angeboten für Einzelpersonen und Gruppen wie Schulklassen, Kindergärten, Familien, Vereine und Betriebsausflüge sowie unseren Waldfesten.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Eingang Hofladen
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 verteilen.  Mehr

Fachtagung Netzwerk Junge Eltern/Familie
Kinderernährung in Bewegung - Herausforderungen und Chancen

Kind auf Leiter hält Apfel in der Hand

© famveldman - fotolia.com

leer vorhanden

Schwerpunkte der Fachtagung am 12. Oktober 2016 in Bad Abbach sind Gesundheitsförderung und Bewegung der Jüngsten in der Gesellschaft, insbesondere von Kindern mit Migrationshintergrund. Drei Foren zu den Themen Kinderlebensmittel, Bewegung und Interkulturelle Aspekte vertiefen die Hauptvorträge.  Mehr

Neue Termine im Herbst
ProfiTreffs: Fachinformation und Erfahrungsaustausch

Teilnehmer in einer Großküche
leer vorhanden

Die ProfiTreffs richten sich an Fach- und Führungskräfte der Gemeinschaftsverpflegung sowie an Verpflegungsverantwortliche. Bei einem der Treffs im Herbst geht es um Besonderheiten im Verpflegungskonzept und die praktische Umsetzung, außerdem steht die Besichtigung der Burgis-Kartoffelakademie an.  Mehr

Bundesseminar am 14. und 15. November 2016
Als Landwirt professionell auftreten und argumentieren

Die moderne Landwirtschaft ist im Umgang mit ihrem gesellschaftlichen, politischen und medialen Umfeld gefordert. Sie steht konstant in der öffentlichen Kritik. Ziel dieser Fortbildung ist es, Selbstsicherheit im öffentlichen Auftreten zu gewinnen und zu lernen, schlagfertig und mit geschickten Argumenten zu überzeugen.  Mehr

Oberpfälzer Informationstag am 2. Februar 2017
Urlaub auf dem Bauernhof - barrierefrei und komfortabel

Rollstuhl in Küche © A&H Art & Health Hotel am See GmbH & Co.KG
leer vorhanden

Barrierefreie touristische Angebote erschließen vor allem im Hinblick auf die demographische Entwicklung neue Zielgruppen für den Bauernhofurlaub. Der Informationstag in Tirschenreuth stellt Anforderungen an Ausstattung und Service für Menschen mit Behinderung und Einschränkungen in den Bereich Hören, Sehen und Bewegen vor.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung

3. September bis 3. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage